Spanische Küche im Food Truck

Spanische Küche im Food Truck

Traditionelle spanische Spezialitäten haben bei kulinarischen Feinschmeckern längst Anerkennung gefunden. Fans dieser Küche kommen jedes Jahr, so dass es sich lohnt, sich zu fragen, ob sie in die Speisekarte Ihres Food-Trucks eingeführt werden kann. Welche kulinarischen Vorschläge werden sicherlich Kunden interessieren, die auf die südlichen Geschmäcke erpicht sind?

Gazpacho

Es ist eine kalt servierte Suppe, die untrennbar mit Spanien verbunden ist. Für einen Koch in einem Food-Truck ist es viel einfacher zu arbeiten, da er das Essen nicht aufwärmen muss. Er kann daher mehr zubereiten und den hungrigen Kunden dann nur noch Portionen geben. Wie bereitet man dieses Gericht zu? Jede Region hat ihre eigene Rezeptur, aber in der Regel wird Gazpacho aus rohem Gemüse, Essig und Olivenöl vorbereitet und mit Toast oder Eiern serviert. Die bekannteste ist der andalusische - intensiv tomatenhaltige Gazpacho.

BocadillosBocadillos

Um den Namen dieses in Spanien äußerst beliebten Snacks zu erklären, handelt es sich dabei einfach um Sandwiches, die normalerweise leicht gegrillt sind. Um sie vorzubereiten, braucht man längliche Brötchen und eine ganze Reihe von Zutaten, die zwischen seine Hälften gelegt werden. Eine Scheibe Käse ist definitiv nicht genug! Bocadillo ist nur dann vollständig, wenn das Gemüse, die Milchprodukte und Wurstwaren - vorzugsweise der berühmte getrocknete Serrano-Schinken oder die Chorizo-Wurst - mehrere appetitliche Schichten bilden. Die Einwohner der Iberischen Halbinsel lieben es, solche Snacks zu genießen, daher gibt es sie fast in jeder Bar.

Arroz con lecheArroz con leche

Es sind buchstäblich nur Reis und Milch. Er stammt aus der Provinz Asturien, deren Einwohner ihn seit Jahrhunderten zum Frühstück und als Dessert essen, mit Zucker, Zimt, Vanille und geriebener Zitrusschale. Sie haben dieses einfache Gericht im ganzen Land berühmt gemacht, und heute isst es auch der Rest der Welt. Es eignet sich perfekt für das morgendliche Menü eines Food-Trucks, da es problemlos zum Mitnehmen zubereitet werden kann, und wenn es leicht abgekühlt ist, verliert es keinen Geschmack.

Churros mit ZutatenChurros mit Zutaten

Die Tatsache, dass die Spanier süße Frühstücke lieben, bestätigt auch das Phänomen der Churros. Dabei handelt es sich um kleine Köstlichkeiten aus gedünstetem Teig oder Kartoffelteig, die in der Fritteuse gebraten werden. Traditionell haben sie eine längliche Form mit Längsrillen, wofür ein Spritzbeutel mit sternförmiger Öffnung ausreicht. Die fertigen Churros werden mit Puderzucker bestreut und auch in den Kaffee oder in die flüssige Schokolade eingetaucht. Im sonnigen Madrid beginnt fast jeder seinen Tag mit Churros.

Getränke

Die spanische Küche besteht nicht nur aus Snacks, Hauptgerichten und Desserts, sondern auch aus einer Vielzahl von Getränken. Diese, die in Bars und an den Stränden serviert werden, sind in der Regel auf Alkoholbasis. Aber auch für den Besitzer eines Food-Trucks, der es vorzieht, keine alkoholischen Getränke im Angebot zu haben, gibt es interessante Vorschläge. Er sollte auf jeden Fall an köstlichen Kaffee und heiße Schokolade denken, die zusammen mit Churros und frischer Limonade verkauft werden, und vielleicht sogar sehen, ob die Kunden Horchata aus Mandelmilch mögen.

Die Arbeit der iberischen kulinarischen Meister ist eine Fundgrube von Ideen für Speisen und Getränke, die sich ideal für Food-Trucks eignen. Es lohnt sich, ihre Küche noch tiefer kennen zu lernen, um weitere Anregungen für südländische Köstlichkeiten zu finden, die man auch beim Spaziergang schnell essen kann.

Verwandte Einträge

Franchise? Warum nicht!
Franchise? Warum nicht!
Wie bereitet man einen Food Truck für den Winter vor?
Wie bereitet man einen Food Truck für den Winter vor?
Premium- oder Comfort-Anhänger - was passt besser zu Ihnen?
Premium- oder Comfort-Anhänger - was passt besser zu Ihnen?