Warum lohnt es sich, einen Food Truck zu eröffnen, bevor ein Restaurant eröffnet wird?

Warum lohnt es sich, einen Food Truck zu eröffnen, bevor ein Restaurant eröffnet wird?

Mit dem Wandel des Lebensstils der Menschen sind neue Konzepte im Rahmen der Führung der Gastronomie in den Vordergrund gerückt. Wir leben schnell und essen in Eile, wir lieben Veranstaltungen im Freien, und junge Menschen wollen zunehmend "auf der Straße" in einer entspannten Atmosphäre essen. Für die Gastronomie bedeutet dies nur eines - die Punkte mit Lebensmitteln müssen dorthin gelangen, wo ihre Kunden sind. Und deshalb wird dieser Text erklären, warum es sich lohnt, einen Food Truck einzurichten, bevor das Restaurant eröffnet wird.

Erste Schritte in der Gastronomie - Betrieb eines Food Trucks

Wenn Sie davon träumen, ein großes Restaurant zu betreiben, aber weder über kulinarische Erfahrung noch über große finanzielle Mittel verfügen, ist ein Food Truck eine großartige Lösung für Sie. Sie müssen nicht nur nicht so viel Geld reinstecken, sondern werfen Sie sich auch nicht ins kalte Wasser. Das Geschäft auf Rädern kann als ein kleines Restaurant betrachtet werden, und dies ist der beste Weg, um die ersten Schritte in der Welt der Gastronomie zu machen. Beim Betreiben eines Imbisswagens lernen Sie, wie man eine Bevorratung durchführt, wie man die Nachfrage nach bestimmten Gerichten abschätzt, wie man den Preis dafür berechnet und so weiter - die Liste der Fähigkeiten, die für die Führung eines Restaurants erforderlich sind, ist lang.

Food Truck, der Weg zum Aufbau einer Marke

Ein weiterer Grund, vor der Eröffnung eines Restaurants einen Imbisswagen einzurichten, ist der Aufbau einer guten Marke. Sich das Ansehen zu erwerben und das Vertrauen der Kunden zu gewinnen, ist schwierig, und mit dem Food Truck können Sie dies auch dann tun, wenn das Restaurant nicht existiert. Ein Geschäft auf Rädern zu führen ist auch eine Gelegenheit, die Gewohnheiten Ihrer Zielkunden zu analysieren und herauszufinden, in welcher Küche Sie sich am wohlsten fühlen. Sobald ein stationäres Restaurant eröffnet wird, kann ein mobiles Restaurant eine großartige Möglichkeit zur Förderung und Bereitstellung einer zusätzlichen Einkommensquelle sein.

Niedrige Betriebskosten für einen Food Truck

Wir müssen jedoch zugeben, dass die Frage, ob es sich lohnt, vor der Einrichtung eines Restaurants im Rahmen eines finanziellen Beitrags einen Imbisswagen zu eröffnen, am stärksten klingt. Die stationäre Gastronomie stellt uns riesige Fixkosten in Rechnung - die meisten davon sind Instandhaltung, Bezahlung von Möbeln, Reinigung, Strom und Wasser. Hinzu kommt die Frage des Service, denn während ein Food Truck ein, zwei, maximal drei Mitarbeiter benötigt, ist in einem Restaurant der Bedarf an Personal in der Regel höher.

Sie sind da, wo der Kunde ist - die Mobilität von Food Trucks

Ein weiterer Punkt, der den Food Truck wie einen guten Start für eine Karriere im Catering erscheinen lässt, ist der Standort des Restaurants. Der Kauf oder die Anmietung und Einrichtung eines Lokals ist ein hoher Preis - was, wenn sich herausstellt, dass die Kunden Sie nie erreichen werden? Der Food Truck gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren möglichen Fehler zu beheben, denn ein schlechter Standort kann leicht geändert werden. Dank dem mobilen Restaurant ist es auch möglich, mit der Zielgruppe zu experimentieren. Ein zusätzlicher Vorteil dieser Lösung besteht darin, dass Sie bei Festivals, Massenveranstaltungen oder an den Seen auftreten können - wo auch immer Ihr Kunde ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Food Truck als erster Schritt in Richtung auf ein eigenes stationäres Restaurant in der Zukunft betrachtet werden kann. Es kann sich herausstellen, dass Sie Ihr Geschäft auf Rädern nicht aufgeben werden, wenn Sie diesen Traum verwirklicht haben.

Verwandte Einträge

Street Food - eine Revolution auf dem Catering-Markt
Street Food - eine Revolution auf dem Catering-Markt
Französische Küche im Foodtruck
Französische Küche im Foodtruck
Mode für Slow Food
Mode für Slow Food